Hauptinhalt

Diätetisch geschulte/r Köchin/Koch DGE

Kursziel

Ziel dieser Fachausbildung ist es, bereits ausgebildete Köchinnen und Köche mit entsprechender Berufserfahrung diätetisch zu schulen. Die/der Diätetisch geschulte Köchin/Koch sorgt in Zusammenarbeit mit Arzt und Ernährungstherapeut/in für die richtige Ernährung des Gastes/Patienten in Hotels, Restaurants, Kuranstalten, Sanatorien, Pflegeheimen, Kindergäten, Schülermensen und Krankenhäusern.
Die Ausbildung beinhaltet die Vermittlung theoretischer Kenntnisse aus dem gesamten Bereich der Ernährung und der Diätetik, der Physiologie und Anatomie, der Organsysteme und der diätetischen Kostformen. Die praktische Ausbildung konzentriert sich auf die Fähigkeit, ärztliche Verordnungen von Diäten in die Praxis umzusetzen, Nährstoffe auszuwählen, zu berechnen und fachgerecht zuzubereiten. Die Fachausbildung erfolgt in Übereinstimmung mit dem Programm der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und ist durch diese Organisation anerkannt und international zertifiziert. Die Ausbildung steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Ärzten und Ernährungstherapeuten der Sanitätseinheiten Südtirols und wird in Zusammenarbeit mit qualifizierten Fachlehrern der Landeshotelfachschule Kaiserhof Meran durchgeführt.

Aufnahmebedingungen

  • Lehrabschlussdiplom als Köchin/Koch oder eine gleichwertige
    Ausbildung (Fachschule) und
  • eine mindestens 3-jährige einschlägige Berufserfahrung nach
    bestandener Lehr– oder Fachschulabschlussprüfung

Unterrichtsfächer

Einführung 5 Std.
Grundlagen der Ernährung 25 Std.
Spezielle Anatomie, Physiologie und Biochemie 15 Std.
Krankheitslehre und Pathophysiologie 35 Std.
Diätetik 45 Std.
Lebensmittelkunde 15 Std.
Menüplanung und Diätkochkunde 10 Std.
Fachpraktischer Unterricht und Demoküche 60 Std.
Gesamt 210 Std.

Dauer

vom 27. Oktober 2017 bis 22. Dezember 2017
Der Unterricht findet von Montag bis Samstag ganztägig statt.
Informationen über die nächsten Termine erteilt das Sekretariat der Schule. (0473/203200)

Titel und Diplom

Die Absolvent/-innen erhalten nach Beendigung des ersten Lehrgangs und erfolgreich bestandener Diplomprüfung den Berufstitel „Diätetisch geschulte/r Koch/Köchin DGE". Das Diplom wird bei der Bewerbung bei öffentlichen Institutionen als Vorzugstitel bewertet. Die Ausbildung zum „Diätetisch geschulten Koch" ist von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziert und international anerkannt.

Anmeldung

Einschreibungen werden bis zum 31.05.2017 im Sekretariat der Landeshotelfachschule Kaiserhof entgegengenommen.

dge

Informationsbroschüre

Einschreibeformular

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss der Acrobat Reader installiert sein. Downloaden Sie jetzt den Acrobat Reader