Hauptinhalt

Veranstaltungen

Autorenlesung mit Tobias Elsäßer am Mittwoch, 21. Oktober 2015

.

 

 Stationsarbeit Weine und Speisen Italiens am 17.11.2015
Klasse 4 E/F Gruppe B mit der Fachlehrerin Johanna Stockner
 

.

.

.

 

Vortrag zum Thema "Erfolgsfaktoren in der Hotellerie" am 11.12.2015

.

Michael Oberhofer, einer der drei Inhaber und Geschäftsführer von der Fa. Brandnamic - Hotel- und Destinationsmarketing (www.brandnamic.com) und Lea Oberhofer, Absolventin der Landeshotelfachschule Kaiserhof, hielten einen interessanten und aufschlussreichen Vortrag zum Thema "Erfolgsfaktoren in der Hotellerie" für die Schüler der Klasse 5 B und 5 H. Organisiert wurde das Projekt von Dr. Norma Niederfringer und Dr. Barbara Neuner Laimer.

Autorenlesung mit der Journalisitn Anita Rossi  am 11.12.2015

.

Mut, nur Mut! Geschichten über Menschen aus aller Welt ist ein Buch, das das Haus der Solidarität www.hds.bz.it am 22.10.2015 vorgestellt hat. Die Meraner Journalistin Anita Rossi hat die Geschichte „Shirin oder die Kraft der Worte“, über Shirin Ebadi geschrieben. Shirin Ebadi ist eine iranische Juristin, erste iranische Richterin und Menschenrechtsaktivistin. Sie erhielt 2003 als erste muslimische Frau den Friedensnobelpreis und lebt seit 2009 im Exil in Großbritannien.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Gaststube des Kaiserhofs, mit den Lehrpersonen Prof. Trumbach, Prof. Mautone und Prof. Calabrese, hat am Nachmittag die Autorenlesung stattgefunden, an der die Schüler der Klassen 4 D und 4 A teilgenommen haben.
Anita Rossi, welche Frau Ebadi in Meran persönlich kennenlernen durfte, las Auszüge ihrer Geschichte vor. Anschließend fand eine Diskussion über die im Text enthaltenen Informationen statt und es hat sich herausgestellt, dass das Thema über die Menschenrechte junge Menschen nach wie vor sehr bewegt.

Autorenlesung mit Evelyn Reso am Freitag, 06. Mai 2016

.

 

Die Autorenlesung hat Tradition an der Landeshotelfachschule Kaiserhof in Meran und so fanden auch im heurigen Schuljahr in der Schulbibliothek verschiedene literarische Veranstaltungen statt.
Einen besonderen Höhepunkt bildete der Vortrag von Evelyn Reso, der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Museums Touriseum in Meran. Sie stellte ihr neu erschienenes Buch „Ein großes Ganzes“ den Maturanten der Klassen 5C und 5D vor, welches sich mit persönlichen Geschichten von Südtiroler Hoteliers-Familien befasst sowie mit dem Zusammenleben der Generationen, deren Gefühle, Erinnerungen und Ängste, die sie mit der Übergabe des Betriebes von Generation zu Generation verbinden. In die anschließende rege Diskussion flossen weitere persönliche Erlebnisse und Anekdoten der Hotelfachschüler und -schülerinnen mit ein.
Guten Anklang fand auch Tobias Elsässer, ein renommierter deutscher Jugendbuchschriftsteller, der Textausschnitte aus seinen Werken zum Besten gab und die Jugendlichen der 4 C und 4 D Klassen so begeistern konnte, dass sie sich spontan entschlossen, einige seiner Werke wie  „Für Niemand“, „Ab ins Paradies“ und „Boygroup“ als diesjährige Klassenlektüre zu erarbeiten.
Die beiden Lehrveranstaltungen, welche von Elfriede Zöggeler Gabrieli organisiert wurden, boten den Lernenden Gelegenheit, sich mit dem Begriff Empathie, als eine der Spielregeln für ethisches Verhalten im Tourismus, näher auseinanderzusetzen und zudem die Fähigkeit und Bereitschaft, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale anderer Personen erkennen und durch die Selbstwahrnehmung verstehen lernen.